Medizinischer Werdegang

Medizinischer Werdegang

Assoc.Prof. Priv.Doz. Dr. Emanuel Sporn:

 

 

Ich bin Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie. Von 1991 und 1997 absolvierte ich das Medizinstudium an der Universität Wien in 11 Semestern.

 

Im Dezember 1997 begann ich meine Facharztausbildung mit Absolvierung von Gegenfächern im Heeresspital und im AKH Wien. Von September 1998 bis Oktober 1999 war ich an der Abteilung für Transplantation der Universitätsklinik für Chirurgie als Transplantationskoordinator tätig, gefolgt von der weiteren Facharztausbildung an den Abteilungen für Allgemeinchirurgie, Transplantationschirurgie und Kinderchirurgie.

 

Im Jahr 2005 vertiefte ich meine Kenntnisse auf dem Gebiet der Bauchchirurgie und Schilddrüsenchirurgie an der Abteilung für Chirurgie des Krankenhauses Rudolfsstiftung. Im Mai 2005 absolviert ich erfolgreich die Facharztprüfung für Chirurgie.

 

Von März 2007 bis August 2008 folgte ein Forschungsaufenthalt an der University of Missouri – Columbia, wo ich zahlreiche Forschungsprojekte auf dem Gebiet der minimal invasiven Chirurgie und endoskopischen Chirurgie durchführte und neue Operationstechniken (NOTES – Natural Orifice Transluminal Endoscopic Surgery) entwickelte.

 

Weniger als ein Jahr nach meiner Rückkehr an die Universitätsklinik in Wien erfolgte im Alter von 35 Jahren die Habilitation und Verleihung der Venia docendi.

Im Jahr 2010 wurde ich zum Oberarzt der Universitätsklinik für Chirurgie ernannt, wenig später erhielt ich das Additivfach für Viszeralchirurgie.

 

Nach Erfüllung strenger Qualifikationskriterien (Wissenschaft, Forschung und Lehre) wurde ich schließlich im April 2012 zum Associate Professor ernannt.

 

Von 2012-2014 nahm ich am MBA Healthcaremanagement Programm der WU Executive Academy teil.

 

Im April 2018 verließ ich die Universitätsklinik um mich exklusiv meinen Privatpatienten widmen zu können.

Ich bin Autor zahlreicher wissenschaftlicher Originalarbeiten (32 Originalarbeiten, 8 Top- und 2 Standarderstautorenschaften, 109,7 Impact Punkte) und Vortragender bei bedeutenden nationalen und internationalen Kongressen. Ich bin Mitglied nationaler und internationaler chirurgischer Gesellschaften und Reviewer mehrerer wissenschaftlicher Journale, unter anderem der Annals of Surgery, dem am höchsten gerankten chirurgischen Journal.